Sprungmarken:

http://www.agrarbericht-2014.bayern.de/politik-strategien/index.html

Politik und Strategien

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

mit unserem erfolgreichen Bayerischen Weg in der Agrarpolitik unterstützen und stabilisieren wir unsere gewünschte bäuerlich geprägte Landwirtschaft. Mit Erfolg: Der Strukturwandel liegt mit 1,5 % jährlich so niedrig wie seit langem nicht. Über 111 000 landwirtschaftliche Unternehmen, das sind rund ein Drittel aller deutschen Betriebe, wirtschaften in Bayern. Mit unserem ganzheitlichen Politikansatz wollen wir allen unseren land- und forstwirtschaftlichen Betrieben eine wirtschaftliche Perspektive eröffnen. Eine vielfältige und leistungsfähige Land- und Forstwirtschaft wird auch in Zukunft unverzichtbare Grundlage für vitale ländliche Räume bleiben.

Die bäuerlich geprägten Familienbetriebe in Bayern sind modern, flexibel, innovativ und daher bei der Bewältigung vieler Zukunftsfragen unverzichtbar. Sie gewinnen immer mehr Aufmerksamkeit, wie u.a. das steigende Interesse an den „Grünen Berufen“ zeigt. Wir wollen auch künftig durch verlässliche Rahmenbedingungen Vertrauen und damit die Voraussetzung für gute Perspektiven und Investitionen schaffen.

Der Agrarbericht 2014 erscheint wie gewohnt als Online-Version. Er gibt allen Interessierten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung sowie Landwirten, Verbraucherinnen und Verbrauchern einen umfassenden Überblick. Er ist eine umfangreiche und objektive Arbeits- und Informationsgrundlage, insbesondere zur Weiterentwicklung von Programmen, Strategien und fördert den Dialog zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft. Eine Zusammenfassung der Fakten und Schlussfolgerungen finden Sie hier.

Ihr
Helmut Brunner
Bayerischer Staatsminister
für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten